Energiewende Macherin #1: Vendula schützt die Meeresbewohnerinnen

© Vendula Braunova

© Vendula Braunova

Vendula arbeitet als Genehmigungsleiterin für Windenergieanlagen auf dem Meer (Offshore). Sie recherchiert neue Ideen und gibt Tipps, wie die Fundamente riesiger Windenergieanlagen leiser im Meeresboden verankert werden können, so dass die Lebewesen unter Wasser geschützt werden. Sie spricht viel mit Menschen aus Unternehmen, Politik und Wissenschaft, um Konflikte zwischen Energiegewinnung und Umweltschutz zu vermeiden. Dabei macht es ihr besonders viel Freude, dass sie viel reisen kann, ihr Job sehr kommunikativ und abwechslungsreich ist. Vendula sagt, ihr wird nie langweilig. Auch, dass ihre Kolleginnen und Kollegen mittlerweile zu ihrem Freundeskreis zählen, findet sie schön. Und, dass ihr neben der Arbeit noch ausreichend Freizeit bleibt, ist natürlich auch ein Pluspunkt.

Vendula kommt aus Tschechien, hat in Schweden „Wind Power Projekt Management“ studiert und lebt jetzt in Düsseldorf.